Piano

Kawai Piano K-500

Kawai Piano K-500

Klangfülle und moderne Eleganz

Mit seiner Höhe von 130cm gehört das K-500 in die Gruppe der Schulklaviere. Seine starke, solide Konstruktion mit dem großen massiven Resonanzboden aus Fichtenholz erzeugt einen äußert kraftvollen und warmen Klang. Technische Finessen wie eine Duplex-Skala und der Neotex- Tastenbelag, die aus dem Kawai Flügelbau bekannt sind, erhöhen beim K-500 das Klangspektrum und die das Spielgefühl. Verlängerte Tasten und die Millennium III Mechanik, die im Klavierbau neue Standards gesetzt hat, garantieren eine exzellente Kontrolle des Anschlages.
Das K 500 ideale Instrumente für den ambitionierten Pianisten und den Unterricht und Begleitung in Schulen und Konservatorien.

Besonderheiten:
- 130cm Bauhöhe
- Millennium III Mechanik
- Verlängerte Tastatur
- Mahagoni Hammerkern
- Hammerköpfe mit Unterfilz
- Verjüngter Resonanzboden vom Bass- zum Diskantbereich
- Umlaufender Gussrahmen
- 100 cm Notenpult
- Neotex Tastaturbelag
- Tastenvorsatzleiste durch Metallschiene verstärkt
- Verstärktes Tastaturbett

7.990,00 €

Besichtigen und Anspielen:

Piano Thilemann Neuwied
Bismarckstraße 17
56564 Neuwied
Telefon: +49(0)2631 8711-0
Telefax: +49(0)2631 22461
E-Mail: info@piano-thilemann.de

Produktanfrage:





* Pflichtfelder

Klaviere höchster Qualität

Ein umfassendes Angebot mit Produkten führender Klavierhersteller (s. unten) unterstreicht die Kompetenz und Vielfalt des Hauses Thilemann. Die Verkaufsräume in Neuwied und Koblenz bieten sowohl Einsteiger-Pianos als auch Konzertinstrumente in edlen Furnieren und Gehäusen.

Neben unseren Produkten ist uns unsere Rolle als kompetenter Ratgeber äußerst wichtig: Unsere Klavierbaumeister und Klavierbauer sorgen für ein konstantes Qualitäts-Niveau sowie die professionelle Abwicklung der Aufträge. Dazu gehört beispielsweise auch die raumspezifische Intonation des gelieferten Instruments. Unsere Erfahrung ist die Basis die ständige Erweiterung unseres Wissens ist jedoch ebenso grundlegend, um dem Name Piano Thilemann auch künftig gerecht werden zu können.